Tag der Romanik

Wie jedes Jahr beteiligen sich die St. Prokulus Kirche und das Museum am „Tag der Romanik“, einer Veranstaltungsreihe im Rahmen des Projektes „Stiegen zum Himmel – Alpine Straße der Romanik“. Dieser Tag der Offenen Tür lädt ein, bei kostenlosen Führungen, 31 Kulturstätten von Burgeis bis nach Neumarkt und Innichen, zu erleben.

Religiöses Kunstdenkmal - Die St. Prokulus Kirche: Das Kirchlein am Ortseingang zu Naturns ist ein einmaliges, bedeutendes, religiöses Kunstdenkmal. Der Bau stammt aus dem 7. Jahrhundert. Die einzigartigen Wandmalereien im Inneren der Kirche entstanden im Frühmittelalter, es handelt sich hier um die ältesten Fresken im gesamten deutschen Sprachraum.
Zum Tag der Romanik hat das Museum und die Kirche von 10.00 - 16.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

16.30 Uhr: Referat von Patrick Cassitti, wissenschaftlicher Leiter der Stiftung Kloster St. Johann in Müstair und Initiator und Projektkoordinator von „Forgotten colors“.

Den Wissenschaftlern über die Schultern sehen:
Multispektralaufnahmen, Röntgenfluoreszenzanalyse und FORS (Fiber optic reflectance spectroscopy) Methode
Samstag, 8. Okt. 2022
10.00 – 12.30 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr
Sonntag, 9. Okt. 2022
10.00 – 12.30 Uhr
14.30 – 17.30 Uhr
Termine
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!